Herzlich willkommen auf der Seite des Bürgervereins Thier e.V.

Auf dieser und den folgenden Seiten stellt der Bürgerverein Thier e.V. sich vor.

 

Außerdem geben wir einen kleinen Überblick über das Kirchdorf Thier.

Aktuelle Infos und Inspiration gibt es auch immer wieder auf unserer Facebook-Seite.

 

Der Bürgerverein wurde 1973 gegründet. 

 

Unsere Hauptaufgabe sehen wir in der Gestaltung und Weiterentwicklung des Dorfes Thier und der Heimat- und Brauchtumspflege. Dazu gehören z.B. die Durchführung von Spielnachmittagen für Jung und Alt, Erntedankfest mit Umzug und Informationsveranstaltungen.

 

Das Dorf Thier hat bereits an 22 Dorfwettbewerben mit Erfolg teilnommen. Im Jahr 2013 überzeugte Thier die Jury im Wettbewerb "Unser Dorf hat Zukunft" mit innovativen Projekten für ein lebendiges soziales und kulturelles Dorfleben und schmückt sich mit dem Titel "Bundesgolddorf".
Seit der Teilnahme an den Dorfwettbewerben pflegen wir bundesweit Kontakte zu den beteiligten Institutionen und Dörfern. Außerdem sind wir seit 2014 Mitglied im Netzwerk Europäische ARGE Landentwicklung Dorferneuerung.

 

Aber entdecken Sie auf den Folgeseite weiteres zu unserem Dorf und seinen Bewohnern.

 

 

Besuch der Ministerin für Heimat, Kommunales, Bau und Gleichstellung des Landes Nordrhein-Westfalen Ina Scharrenbach in Thier

 

Die Aufräumarbeiten vom Schützenfest waren noch in vollen Gang als wir (Das Dorf Thier) Besuch erhielt von der Ministerin Ina Scharrenbach.
Eingeladen hatte ich Sie im Frühjahr uns doch einmal zu besuchen, um zum einen zu zeigen, was für ein tolles Dorf wir haben, aber auch um das Thema der fehlenden Bauplätze anzusprechen.


Ein Tag nach Schützenfest war der Termin für Ihren Besuch. So ganz schlüssig, ob es ein guter Termin war oder nicht waren wir uns nicht. Im Nachhinein war es der richtige Termin.

 

Los ging es um 10:30 Uhr an der ehemaligen Schule. Mit dabei waren Bürgermeister Michael von Rekowski, Heribert Berster (Schützenverein und Stadtrat), Michael Dahl vom Bürgerverein Thier, Josef Schnepper (FDP), Lothar Palubitzki (CDU), Inge Röckerath (Noh Bieneen), Helga Wurth, Gudrun Flosbach und Jutta Büchler vom Bürgerverein Thier.

 

Die erste Station war Noh Bieneen wo Martina Raczkowiak und Claudia Finke die Einrichtung zeigten. Hierbei lag der Schwerpunkt natürlich auf der Einrichtung aber immer wieder auch auf dem Miteinander mit den Thierer Bürgern. Das Zusammenleben der Bewohner von Noh Bieneen und den Thierer Bürgern funktioniert prima.

 

Die zweite Station war der ehemalige Friedhof hinter der Kirche auf der zweiten Ebene. Hier sind die Gräber teils marode und mussten auf Grund der Unfallgefahr gesperrt werden. Thema hier war, wie kann Thier zusammen mit Wipperfürth Ihren alten Friedhof sanieren. Wo und aus welchem Topf können wir Fördergelder bekommen. Hierbei konnten wir viele Anregungen von Frau Scharrenbach bekommen.

 

Die dritte Station war der Dorfladen Thier.
Die Vorstellung des Dorfladens übernahm Annette Niederwipper. Hierbei war wieder ein Schwerpunkt das der Dorfladen mit dem Liefer und Bringservice ein Teil Zukunftsvorsorge für uns alle ist. Erst durch die Nahversorgung wird das Überleben des Dorfes Thier gesichert.

Alles hängt miteinander zusammen, erst durch viele Komponenten schaffen wir Attraktivität für und Lebensqualität in unserem Dorf. Aber erst mit Bauplätzen können unsere Kinder in Thier sesshaft werden und leben.

 

Das war der vierte Punkt auf der Tagesordnung: Bauplätze in Thier. Im gemütlichen Cafe im Dorfladen wurde das Thema Bauplätze in Thier gemeinsam diskutiert. Hierbei gab Frau Scharrenbach viele Anregungen und Information zum Thema Bauplätze in den Kommunen. Bürgermeister Michael von Rekowski hat zwar keine schriftliche Zusage getätigt, er gab aber zum Ausdruck, dass er hofft, dass Ende des Jahres eine Lösung mit den Grundstückseigentümern gefunden sein wird und wir dann neue Bauplätze in Thier haben werden.

Für mich als Bürgervereinsvorsitzender war es ein spannender Tag mit vielen Informationen. Ich habe mich sehr über den Besuch der Ministerin gefreut und konnte viele Dinge zeigen, auf die ich als Thierer Stolz bin. Der Ministerin hat es, glaube ich sehr gut gefallen. Ich hoffe, dass wir beim Thema Bauplätze weiter kommen werde.
Bei der Ministerin Ina Scharrenbach bedanke ich mich für den informativen Vormittag.
 

Andreas Bosbach Bürgervein Thier e. V. 21.8.2018

https://www.facebook.com/MHKBG.NRW/

 

Terminkalender 2018
Terminkalender_2018_v07.pdf
PDF-Dokument [43.3 KB]

Karte mit Informationen rund um Thier : http://andreasvomland.weebly.com/karte.html

Termine

 

Kalender für unser Dorf - Online

  • 24.08.2018 ab 15:00 Uhr Spielenachmittag auf dem ehemaligen Schulhof.
  • 13.09.2018 19:00 Uhr Benefizkonzert Noh Bieneen im Altenberger Dom
  • 26.09.2018 Seniorennachmittag im DGH vorher Messe 14:30 Uhr
  • 06.10.2018 Second Hand Basar in der Kita St. Anna Thier ab 14:00 Uhr.
  • 11.10.2018 Ortsausschuss DGH Bühne 19:30 Uhr
  • 27+28.10.2018 Buchausstellung kath. Bücherei Thier

 

Satzung
Satzung des Bürgervereins Thier e.V. Stand März 2005
Satzung_Stand_2005.pdf
PDF-Dokument [212.5 KB]
Formular Mitgliedschaft
Mitgliedschaft.pdf
PDF-Dokument [238.2 KB]
Druckversion Druckversion | Sitemap
© Bürgerverein Thier